Eilmeldung
This content is not available in your region

UEFA-Chef Platini tritt zurück

euronews_icons_loading
UEFA-Chef Platini tritt zurück
Schriftgrösse Aa Aa

UEFA-Präsident Michel Platini hat seinen Rücktritt erklärt, nachdem der internationale Sportgerichtshof eine gegen ihn verhängte Sperre bestätigte. Das Gericht verringerte allerdings die Sperre des Chefs der Europäischen Fußballunion um zwei Jahre. Der Fußball-Weltverband FIFA hatte Platini für sechs Jahre gesperrt.

Hintergrund der Affäre ist eine Zahlung von zwei Millionen Schweizer Franken vom ehemaligen FIFA-Chef Sepp Blatter an Platini für angeblich erbrachte Leistungen im Jahre 2011. Eine Entscheidung über Blatters Fall, der ebenfall für sechs Jahre gesperrt ist, wird noch in diesem Monat erwartet.