EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

US-Regisseur Moore warnt: "Trump ist nicht so dumm, wie er aussieht"

US-Regisseur Moore warnt: "Trump ist nicht so dumm, wie er aussieht"
Copyright 
Von Alexandra Leistner mit reuters
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der US-amerikanische Regisseur Michael Moore hat vor einer möglichen Kandidatur des republikanischen Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump…

WERBUNG

Der US-amerikanische Regisseur Michael Moore hat vor einer möglichen Kandidatur des republikanischen Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump gewarnt.

Auf der Pressekonferenz zu seinem neuen Film “Where to Invade Next” in London, sagte Moore, Trump habe sehr gute Chancen, nächster Präsident der USA zu werden.

“Er ist ein Meister im Umgang mit den Medien und diese kooperieren. Er ist nicht so dumm, wie er aussieht. Man sollte ihn sehr ernst nehmen. Die Manipulation, die hier läuft, und die Propaganda sind brilliant in dem Sinne, dass er immer und immer wieder damit erfolgreich ist”, so Moore.

In seinem neuen Streifen reist Moore durch Europa und pickt sich in jedem Land Bereiche heraus, die er als besonders fortschrittlich empfindet und in seinem Heimatland vermisst.

Dazu gehören die Aufarbeitung der Vergangenheit in Deutschland, bezahlter Elternurlaub für Italiener und gutes Essen in französischen Schulen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trump verwechselt den Namen seines Arztes und wirft Biden geistigen Verfall vor

Urteil gegen Ex-US-Präsident: In allen Punkten schuldig gesprochen

Mike Pence: Die USA werden die Ukraine langfristig unterstützen