EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Soohorang und Bandabi - Maskottchen für Pyeongchang 2018 vorgestellt

Soohorang und Bandabi - Maskottchen für Pyeongchang 2018 vorgestellt
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Vom 9.

WERBUNG

Vom 9. bis 25. Februar 2018 finden in Pyeongchang die Olympischen und Paralympischen Winterspiele statt. Ein weißer Tiger und ein Kragenbär sind die Maskottchen der Spiele in Südkorea.

'Soohorang' and 'Bandabi' unveiled as Pyeongchang 2018 mascots https://t.co/thWDHpguPg

— Reuters Sports (@ReutersSports) 18. Juli 2016

Soohorang und Bandabi heißen die beiden, die die Olympischen Spiele weltweit bewerben sollen. Soohorang leitet sich von den koreanischen Wörtern für Schutz und Tiger ab.

Der weiße Tiger wird in Südkorea als heiliges Tier verehrt. Bandabi präsentiert vor allem die Paralympischen Spiele. Der Name steht laut Veranstalter für Courage und Willenskraft.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

WM 2022: Brillante Brasilianer schießen sich locker ins Viertelfinale

Vorschau WM 2022 in Katar: Brasilien gegen Südkorea, Japan gegen Kroatien

Frankreich gewinnt WM-Eröffnung: "45.000 Menschen im Stadion, gigantisch"