EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Frankreich will 84.000 Reservisten mobil machen

Frankreich will 84.000 Reservisten mobil machen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die in Frankreich geplante Nationalgarde soll 84.

WERBUNG

Die in Frankreich geplante Nationalgarde soll 84.000 Reservisten umfassen. Der Aufbau der Organisation soll bis 2019 abgeschlossen sein. Die Nationalgarde soll dann die bisher vom Militär ausgeführten Anti-Terror-Einsätze im Inland übernehmen, sagte Innenminister Cazeneuve am Mittwoch nach einer Tagung des Sicherheitskabinetts in Paris. Bei den Beratungen ging es auch um die Sicherheitslage während der laufenden Feriensaison.

“Unser Ziel ist es, Großveranstaltungen weiter stattfinden zu lassen, aber natürlich werden Kommunen und Städte die Möglichkeit haben, diese abzusagen, wenn maximale Sicherheit nicht garantiert werden kann. Jetzt im Sommer wollen wir eine deutliche Präsenz der Einsatzkräfte für ein hohes Sicherheitsniveau”, so Innenminister Bernard Cazeneuve.

La France a besoin de toutes les volontés, de toutes les énergies, de toutes les compétences. #ReserveOperationnellehttps://t.co/szr4IhV1Ji

— Bernard Cazeneuve (@BCazeneuve) 1 août 2016

Präsident François Hollande hatte die Idee einer Nationalgarde schon nach den Pariser Anschlägen im November erwähnt. Nach dem Attenat in der Normandie in der vergangenen Woche kündigte Hollande an, die Garde so schnell wie möglich schaffen zu wollen. Derzeit patroullieren in den französischen Städten bis zu 10.000 Soldaten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fackellauf im malerischen Burgund: Mit Gejubel und viel Kultur

Nach Parlamentswahl in Frankreich: Wie wird die künftige Koalition aussehen?

Olympische Spiele in Frankreich: Wasserschutzpolizei ist bereit für die Spiele