Waldbrände in Kalifornien so großflächig wie 2.200 Fußballfelder

Waldbrände in Kalifornien so großflächig wie 2.200 Fußballfelder
Von Kirsten Ripper mit Reuters, Climate Desk
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Dramatische Waldbrände in Kalifornien breiten sich immer weiter aus.

WERBUNG

Die Waldbrände in Kalifornien breiten sich immer weiter aus. Allein ein Feuer im Yolo County im Norden neben der Region Sacramento hat sich in den vergangenen Tagen auf mehr als 1.600 Hektar ausgebreitet, das entspricht mehr als 2.200 Fußballfeldern.

Über 700 Feuerwehrleute sind im Einsatz und konnten das Feuer bisher aber nicht unter ihre Kontrolle bringen.

#ColdFire [update] west of Winters (Yolo County) is now 4,600 acres & 10% contained. https://t.co/ExbmROPh9spic.twitter.com/sVVb73jmk3

— CAL FIRE (@CAL_FIRE) August 4, 2016

Schon seit Wochen gibt es dramatische Waldbrände – sechs Menschen wurden bereits durch die Brände getötet.
In Kalifornien herrscht das fünfte Jahr in Folge eine dramatische Dürre – die der US-Präsidenschaftskandidat der Republikaer Donald Trump allerdings bestreitet.

Das Trump-Zitat “There is no drought in California” widerlegt die Organisation “Climate Desk” im Faktencheck.

“There is no drought” in California. – Donald J. Trump https://t.co/ELfpzU4wwDpic.twitter.com/nZqPGhol27

— Climate Desk (@ClimateDesk) August 2, 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Spektakuläre Aufnahmen: Polizist flieht vor lodernden Flammen im Spokane County

Trost und Wiederaufbau: Biden besucht nach Feuerkatastrophe die Insel Maui

Nach den verheerenden Bränden: Trauer und Wut auf Maui