EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Olympisches Comeback für Rugby und Golf

Olympisches Comeback für Rugby und Golf
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Fast 100 Jahre ist es her, dass bei Olympia zuletzt Rugby gespielt wurde.

WERBUNG

Fast 100 Jahre ist es her, dass bei Olympia zuletzt Rugby gespielt wurde. 2016 ist es wieder da. Allerdings nicht mit 15 gegen 15 Spielern, sondern in der abgespeckten Siebener-Variante. Die gilt als besonders körperbetont und wild – man darf sich also auf spektakuläre Bilder freuen.

Auch gegolft wurde bei den Spielen lange nicht – seit 1904 in den USA. Doch ein besonders glorreiches Comeback feiert die Sportart in Rio nicht. Die Liste der Olympia-Absagen im Golf ist lang. Der Grund: Zika. Deutschlands größte Medaillenhoffnung Martin Kaymer ist enttäuscht und hält Zika wörtlich für „eine angenehme Ausrede.“

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gastgeber Frankreich ist raus: Rugby-Weltmeister Südafrika nach 29:28-Sieg im Halbfinale

Nicht nur Rugby in Toulouse - die rosa Stadt zwischen Rot und Violett

Wenn Weltklasse-Golfer weinen...haben sie den Ryder Cup geholt