EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Anführer der IS-Miliz in Afghanistan und Pakistan soll tot sein

Anführer der IS-Miliz in Afghanistan und Pakistan soll tot sein
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die USA gehen davon aus, dass der Chef der IS-Miliz in Afghanistan und Pakistan tot ist.

WERBUNG

Die USA gehen davon aus, dass der Chef der IS-Miliz in Afghanistan und Pakistan tot ist. Das Pentagon bestätigte nun entsprechende Angaben des afghanischen Botschafters in Pakistan, Omar Zakhilwal, sowie anderen afghanischen Quellen.

Demnach starb Hafiz Said Khan am 26. Juli in der ostafghanischen Nangharhar-Provinz zusammen mit mehreren seiner Kommandeure bei einem US-Drohnenangriff in Zusammenarbeit mit einer Operation afghanischer Bodentruppen.

Khan gehörte einst zu den pakistanischen Taliban, schwor später aber der IS-Miliz die Treue. Sein Tod wäre ein schwerer Schlag für den regionalen Ableger der Organisation. Allerdings war Khan schon im vergangenen Jahr einmal für wahrscheinlich tot erklärt worden, die damaligen Vermutungen bestätigten sich aber nicht.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gegen Ukraine-Hilfen: Muss Europa Angst haben vor J.D. Vance?

Corona auf Wahlkampfreise: US-Präsident Biden muss sich isolieren

Mit zugeklebtem Ohr: Trump macht einstigen Kritiker, den Hardliner JD Vance, zum "running mate"