Eilmeldung

WHO: Sechs Monate geschützten Sex nach Rückkehrer aus Zika-Gebieten

WHO: Sechs Monate geschützten Sex nach Rückkehrer aus Zika-Gebieten
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Weltgesundheitsorganisation WHO empfiehlt Rückkehrern aus Zika-Gebieten, mindestens sechs Monate lang geschützten Sex zu praktizieren oder Abstinenz zu üben. Bisher hatte die WHO dies für einen Zeitraum von zwei Monaten empfohlen. Nach Erkenntnissen ihrer Experten kann der Zika-Erreger durch ungeschützten Sex übertragen werden und bei Kindern im Mutterleib zu Schädelmissbildungen (Mikrozephalie) führen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.