EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Paris: Ex-Präsident Jacques Chirac im Krankenhaus

Paris: Ex-Präsident Jacques Chirac im Krankenhaus
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Der frühere französische Staatspräsident Jacques Chirac ist am Sonntag mit einer Lungenentzündung in ein Pariser Krankenhaus eingeliefert worden.

WERBUNG

Der frühere französische Staatspräsident Jacques Chirac ist am Sonntag mit einer Lungenentzündung in ein Pariser Krankenhaus eingeliefert worden. Das bestätigten Familienmitglieder des 83-Jährigen. Chirac werde dort die kommenden Tage verbringen, hieß es. Medien berichteten, Chirac sei nach der Rückkehr von einer Marokko-Reise in die Klinik gebracht worden.

Der konservative Politiker leidet seit längerer Zeit unter schweren Gedächtnisproblemen und tritt kaum noch in der Öffentlichkeit auf. 2005 hatte er einen Schlaganfall erlitten. Chirac war von 1995 bis 2007 französischer Staatspräsident.

Chiracs Vertrauter, Ex-Ministerpräsident Alain Juppé, wünschte ihm von ganzem Herzen schnelle Genesung

Je pense affectueusement à Jacques Chirac. Je lui souhaite de tout cœur de vaincre son mal et de se rétablir très vite.

— Alain Juppé (@alainjuppe) 18 September 2016

Ex-Präsident Sarkozy schloss sich den Wünschen an

Je pense en ce moment à Jacques #Chirac. Je lui souhaite de se rétablir au plus vite. -NS

— Nicolas Sarkozy (@NicolasSarkozy) 18 September 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Macron zum Tod von Jacques Chirac

Stimmen von Parisern: "Das Ehepaar Chirac gehört zum Nationalerbe"

Unruhen in Neukaledonien: Diese Probleme muss Macron lösen