EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

NBA-Legende Kevin Garnett beendet seine Karriere

NBA-Legende Kevin Garnett beendet seine Karriere
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die NBA verliert eine ihrer größten Legenden.

WERBUNG

Die NBA verliert eine ihrer größten Legenden. Nach 21 Jahren verabschiedet sich Kevin Garnett aus der amerikanischen Basketball-Profiliga – vorzeitig. Sein Vertrag bei den Minnesota Timberwolves wäre noch bis 2017 gelaufen.

Bei den Wolves hatte der 2,11 Meter große Mann seine Traumkarriere auch begonnen – 1995 direkt nach der High School. Von 2007 bis 2013 spielte Garnett für die Boston Celtics, dann der Wechsel zu den Brooklyn Nets. Mit Boston gewann er 2008 den NBA-Titel. Weiterer Höhepunkt seiner Karriere: Olympia-Gold in Sydney im Jahr 2000 gegen Frankreich.

KG: By the Numbers – Games: 1,462 (5th All-Time), Points: 26,071 (17th), Rebounds: 14,622 (9th); Minutes: 50,418 (3rd); All-Star Games (15) pic.twitter.com/Z8Qlfvg5sP

— NBA History (@NBAHistory) 24. September 2016

Über 330 Millionen Dollar hat der 40-Jährige im Lauf seiner Karriere verdient. So viel wie kein anderer NBA-Spieler vor ihm. Zum Vergleich: Dirk Nowitzki hat bisher rund 210 Millionen Dollar kassiert.

“Ich bin einfach nur dankbar. Ich kann es gar nicht in Worte fassen. Ich bin einfach dankbar für euch alle und für eure Liebe.” Mit diesen Worten und einem Video verabschiedete sich Kevin Garnett auf Instagram von seinen Fans:

Oh man… Kevin Garnett posted this farewell video on his Instagram page pic.twitter.com/mme4MASJ9c

— Tommy Beer (@TommyBeer) 23. September 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Riesenjubel nach 83 : 77 - Deutschland ist Basketball-Weltmeister

Isabelle Yacoubou: Basketball-Star und Mutter

38 390 Punkte für die Ewigkeit: NBA-Idol LeBron James feiert Rekord