EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

IFSC Speed World Cup 2016 - Gesamtsieg für Marcin Dzienski

IFSC Speed World Cup 2016 - Gesamtsieg für Marcin Dzienski
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Speedklettern ist eine der drei Hauptdisziplinen des wettkampfmäßigen Sportkletterns.

WERBUNG

Speedklettern ist eine der drei Hauptdisziplinen des wettkampfmäßigen Sportkletterns. Die Routen bei offiziellen Wettkämpfen sind 15 Meter lang und 5 Grad überhängend.

Kraft, höchste Greif- und Trittpräzision, Schnelligkeit und die Fähigkeit, sich die Bewegungsabläufe der Route genau einzuprägen, sind die Geheimnisse des Erfolges.

Marcin Dzieński na podium przedostatniej rundy Pucharu Świata w Wujinag | #IFSCwc#PZAsportpic.twitter.com/Tla8SGrkcF

— Tomek Mazur (@tomekmaz) 19. Oktober 2016

Anouck Jaubert gewinnt den Speed World Cup in Wujiang, an der Ostküste Chinas. 8,11 Sekunden reichten der Französin zum Sieg, Julia Kaplina aus Rußland wurde Zweite, die Polin Aleksandra Rudzinska Dritte.

Bei den Herren gewann der Chinese Qixin Zhong in 6,44 Sekunden, vor Vladislav Deulin und Marcin Dzienski, der sich den Gesamtsieg beim Welt-Cup im Speedklettern holte.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

UEFA lässt russische U17-Mannschaften zu: Ukraine bleibt deshalb Wettbewerben fern

"Keine Fans, keine Begeisterung": Europa-Spiele in Polen zu Ende gegangen

Da kullern die Tränen: Polens Torwart tröstet seinen Sohn nach WM-Niederlage