Radwanska verliert Auftakt in Singapur - Pliskova mit Dreisatzerfolg gegen Muguruza

Radwanska verliert Auftakt in Singapur - Pliskova mit Dreisatzerfolg gegen Muguruza
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Nach einem vergebenen Matchball ist Vorjahressiegerin Agnieszka Radwanska mit einer überraschenden Niederlage in die WTA Finals in Singapur gestartet.

WERBUNG

Nach einem vergebenen Matchball ist Vorjahressiegerin Agnieszka Radwanska mit einer überraschenden
Niederlage in die WTA Finals in Singapur gestartet.

Die polnische Tennis-Weltranglisten-Dritte verlor in der Weißen Gruppe mit 5:7, 6:1 und 5:7 gegen Swetlana Kusnezowa.

Tennis WTA: WTA-Finale: Titelverteidigerin Radwanska startet mit Niederlage – Handelsblatt https://t.co/HrZJAvkN5B

— Tennis News (@tennisgott) 24. Oktober 2016

Die 31-jährige Russin beeindruckte am zweiten Tag des mit sieben Millionen Dollar dotierten Events mit einer Energieleistung über 2:48 Stunden und holte im ersten Satz einen 1:4- und im dritten Abschnitt einen 2:4-Rückstand auf.

Kusnezowa hatte noch am Samstag das Tennis-Turnier in Moskau gewonnen und erst damit den Sprung unter die besten Acht des Jahres geschafft.

Kurioser Vorfall beim Seitenwechsel: Swetlana Kusnezowa griff zur Schere und schnitt ein gutes Stück von
ihrem Zopf ab.

Einfach schmerzfrei! Haare schneiden während des Spiels! https://t.co/2fRAKukJRESvetlanaK27</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/Kusnezowa?src=hash">#Kusnezowa</a> <a href="https://twitter.com/WTAFinalsSG">WTAFinalsSGWTA</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/tennis?src=hash">#tennis</a></p>&mdash; Sebastian Kayser (Kayser_BILD) 24. Oktober 2016

Dank einer Aufholjagd im dritten Satz hat sich US-Open-Finalistin Karolina Pliskova beim Saisonfinale der besten
Tennis-Damen in Singapur einen ersten Sieg gesichert.

Gegen die spanische French-Open-Gewinnerin Garbiñe Muguruza wehrte die Tschechin im entscheidenden Durchgang einen Matchball ab und drehte einen 2:5-Rückstand, ehe sie sich mit 6:2, 6:7 und 7:5 durchsetzte.

It's over! #Pliskova rallies from 4-0 down in the 3rd to beat #Muguruza 62 67 75. A couple of thrillers in Singapore! pic.twitter.com/29rm3jWtaw

— TennisTV (@TennisTV) 24. Oktober 2016

Die Nummer eins Angelique Kerber bestreitet am Dienstag ihr zweites Spiel in der Roten Gruppe gegen Simona Halep aus Rumänien.

Ihre erste Partie hatte die zweifache Grand-Slam-Siegerin in drei Sätzen gegen die Slowakin Dominika Cibulkova gewonnen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trotz Hitze - begeisterte Zuschauer bei der Leichtathletik WM in Budapest

Kurz nach Heirat der Tochter: Stabhochspringer Tim Lobinger (50) ist tot

Ihre Pirouetten werden fehlen: Serena Williams verlängert Abschiedsshow