Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

9 Tote nach Hurrikan in Costa Rica

9 Tote nach Hurrikan in Costa Rica
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Hurrikan Otto hat in Costa Rica mindestens 9 Menschen getötet. Etwa 20 weitere werden noch vermisst. Der Sturm beschädigte mehr als tausend Häuser und 4.000 Einwohner des zentralamerikanischen Landes wurden von den betroffenen Regionen an der Karibikküste in Sicherheit gebracht.

In Nicaragua, über das der Sturm ebenfalls hinwegfegte, ist offenbar niemand ums Leben gekommen. Mittlerweile hat sich Otto abgeschwächt und ist auf das offene Meer hinausgezogen.

Das Hurrikan-Zentrum in Miami im US-Bundesstaat Florida hat Entwarnung für die Region gegeben.