EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Alessio Foconi gewinnt Florett-Grand-Prix in Turin

Alessio Foconi gewinnt Florett-Grand-Prix in Turin
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Sieg vor heimischen Fans: Die feierten Alessio Foconi nach seinem Erfolg im Finalduell des Florett-Grand-Prix in Turin gebührend.

WERBUNG

Sieg vor heimischen Fans: Die feierten Alessio Foconi nach seinem Erfolg im Finalduell des Florett-Grand-Prix in Turin gebührend. Der Italiener setzte sich gegen die Nummer eins der Welt Alexander Massialas aus den USA durch.

Erst sah es nach einem Kopf-an-Kopf-Duell aus. Nach dem 5-5-Gleichstand legte Foconi los und gewann das Florettfechtkampf mit 15-7.

Bester Deutscher wurde Benjamin Kleibrink auf Platz 16.

Ab Samstag hatten sich bereit die Frauen in Turin duelliert. Lee Kiefer hatte den Grand Prix für sich entschieden. Es ist der erste Große Preis der Fechtsaison.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Judo-Grand-Slam von Abu Dhabi: Und zum Schluss die Schwergewichte...

Judo-Grand-Slam von Abu Dhabi: Beauchemin-Pinard erweitert ihre Medaillensammlung

Judo-Grand-Slam von Abu Dhabi: Goldener Auftakt für Italien