Fechten: Kweon Youngjoun holt Gold in Doha

Fechten: Kweon Youngjoun holt Gold in Doha
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Kweon Youngjoun hat gut lachen.

WERBUNG

Kweon Youngjoun hat gut lachen. Beim Fecht-Grand-Prix in Doha holte er sich den Einzeltitel bei den Herren.

Im Halbfinale hatte der Südkoreaner den Esten Nikolai Nowosjolow mit 15:13 aus dem Turnier geworfen. Im Finale widerholte er punktgleich seinen Erfolg gegen den Franzosen Alexandre Bardenet. Auch hier hieß es am Ende 15:13 für den Mann aus Südkorea.

Bardenet hatte sich im Halbfinale gegen seinen Landsmann Jean-Michel Lucenay durchgesetzt, der auf den dritten Platz hinter Bardenet kam.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Judo-Masters in Katar: Franzosen dominieren dritten Tag

Judo-WM in Doha: Der König ist zurück - Teddy Riner holt seinen 11. Titel

Unerwartete Favoritenstürze bei der Judo-WM in Katar