Polizei: Toter im Lastwagen war polnischer Staatsbürger

Polizei: Toter im Lastwagen war polnischer Staatsbürger
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die Polizei hat neue Einzelheiten zu dem Mann bekanntgegeben, der nach dem möglichen Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt tot in einem Lastwagen aufgefunden…

WERBUNG

Die Polizei hat neue Einzelheiten zu dem Mann bekanntgegeben, der nach dem möglichen Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt tot in einem Lastwagen aufgefunden wurde. Demnach handelt es sich bei dem Toten um einen polnischen Staatsbürger. Der Lastwagen, der auf den Weihnachtsmarkt gefahren war, hatte ein polnisches Kennzeichen, wie bereits zuvor bekannt war. Der mutmaßliche Fahrer des Lastwagens war festgenommen worden.

#Ermittlungsstand: Bei dem im LKW am #Breitscheidplatz tot aufgefundenen Mann handelt es sich um einen polnischen Staatsbürger.

— PolizeiBerlinEinsatz (@PolizeiBerlin_E) 20. Dezember 2016

Bei dem möglichen Anschlag wurden zwölf Menschen getötet. Der Lastwagen gehörte einer polnischen Spedition, wie deren Eigentümer Ariel Zurawski in einem Telefonat dem polnischen Sender TVN 24 sagte. Der Fahrer sei seit etwa 16 Uhr nicht mehr zu erreichen gewesen. Es handele sich um seinen Cousin, er könne seine Hand für ihn ins Feuer legen, dass er kein Attentäter sei.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Polizei: Lkw vorsätzlich auf Berliner Weihnachtsmarkt gesteuert

Bestürzung über tödlichen Vorfall auf Berliner Weihnachtsmarkt

Berlinale: Goldener Bär geht an Dokumentarfilm "Dahomey"