Peru: Krawalle nach Verdopplung der Maut in Lima

Peru: Krawalle nach Verdopplung der Maut in Lima
Copyright 
Von Christoph Debets
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der peruanischen Hauptstadt Lima ist die Polizei mit Tränengas gegen protestierende LKW-fahrer vorgegangen.

WERBUNG

In der peruanischen Hauptstadt Lima ist die Polizei mit Tränengas gegen protestierende LKW-fahrer vorgegangen. Die Fahrer hatten aus Protest gegen die Anhebung der Maut den Panamericana Highway blockiert und Reifen angezündet. 28 Personen wurden festgenommen, fünf Polizisten verletzt. Auslöser war die Verdopplung der Maut von umgerechnet einem Euro auf zwei.

[VIDEO] Rutas de Lima repone casetas de peaje en #Panamericana Norte ► https://t.co/aXaDzO1rAKpic.twitter.com/ru4gFojhRD

— 24 Horas (@24HorasTV) 6 January 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Warnung der USA: Agentengesetz könnte Georgiens EU-Beitritt behindern

Proteste in Georgien: Demonstranten greifen Journalisten an

Argentinien: Polizei geht hart gegen Demonstranten vor