Zugunfall in Luxemburg bei Bettemburg: Ein Toter und mehrere Verletzte

Zugunfall in Luxemburg bei Bettemburg: Ein Toter und mehrere Verletzte
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Zugunglück im Süden Luxemburgs sind ein Mensch getötet und mehrere Personen verletzt worden, darunter zwei schwer. Ein Personen- und ein Güterzug stießen am Dienstag zwischen dem Stellw

WERBUNG

Bei einem Zugunglück im Süden Luxemburgs sind ein Mensch getötet und mehrere Personen verletzt worden, darunter zwei schwer. Ein Personen- und ein Güterzug stießen am Dienstag zwischen dem Stellwerk Bettemburg und dem französischen Zoufftgen zusammen, wie die Polizei in Luxemburg mitteilte. Bei dem Toten handelt es sich nach Angaben des zuständigen Ministeriums um einen Lokführer.

Der Güterzug sei aus Frankreich gekommen, der Personenzug sei in Richtung Frankreich unterwegs gewesen. Die Ursache der Kollision war
zunächst unklar. Nach Angaben der luxemburgischen Bahngesellschaft CFL ist der Zugverkehr zwischen Luxemburg und Thionville (Frankreich) voraussichtlich bis zu 48 Stunden unterbrochen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Umstrittenes Bettelverbot entfacht heftige Debatte in Luxemburg

Parlamentswahl in Luxemburg: Wahlsieger Luc Frieden will Regierung bilden

Parlamentswahl in Luxemburg: Ministerpräsident Bettel kämpft um dritte Amtszeit