Eilmeldung

Eilmeldung

Ungarn: Monstermasken sollen Winter vertreiben

Sie lesen gerade:

Ungarn: Monstermasken sollen Winter vertreiben

Ungarn: Monstermasken sollen Winter vertreiben
Schriftgrösse Aa Aa

Jedes Jahr, zur Faschingszeit, wird die kleine ungarische Stadt Mohács von “Busójárás”. Das ist eine Tradition, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht.

Während der 6-Tage-langen Feiern werden die Einwohner zu gehörnten Monstern und machen viel Lärm, um den Winter zu vertreiben.

2009 wurde dieses Treiben beim Unesco-Kulturerbe eingeschrieben. Euronews war mit der 360-Grad-Kamera dabei.