Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Verschwundene Studenten in Mexiko

Verschwundene Studenten in Mexiko
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Mexiko-Stadt hat eine Theatergruppe an die 43 verschwundenen Lehramtsstudenten aus dem Bundesstaat Guerrero erinnert. 43 Schauspielerinnen verkleideten sich als Klageweiber, um die Mütter der 43 verschwundenen Studenten darzustellen.





Im September 2014 hatten Polizisten in Iguala im Bundesstaat Guerrero die jungen Männer aus dem linken Lehrerseminar Ayotzinapa verschleppt und sie der kriminellen Organisation Guerreros Unidos übergeben. Bandenmitglieder räumten ein, die Studenten getötet und ihre Leichen verbrannt zu haben.