EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Kampf um Mossul: Irakische Armee nimmt zweite Tigris-Brücke ein

Kampf um Mossul: Irakische Armee nimmt zweite Tigris-Brücke ein
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Alle fünf Brücken, die den Ost- mit dem Westteil verbinden sind mittlerweile zerstört oder beschädigt.

WERBUNG

Die irakische Armee hat im Kampf um die Stadt Mossul eigenen Angaben nach die zweite von fünf Tigris-Brücken erobert. Zudem stehe man kurz davor, Gebäude der Regionalverwaltung einzunehmen, sagte ein Offizier.

U.S.-backed Iraqi forces capture al-Hurriya bridge in Mosul, spokesman says https://t.co/S3i3hVHtbCpic.twitter.com/SKLlqaZQPy

— Reuters Top News (@Reuters) March 6, 2017

Die Miliz Islamischer Staat übernahm im Juni 2014 die Kontrolle über Mossul. Mitte Oktober vergangenen Jahres begann die irakische Armee eine Offensive zur Rückeroberung der Stadt. Unterstützung erhalten die Truppen dabei von der US-Luftwaffe und amerikanischen Militärberatern.

Im Januar meldete die irakische Armee die Einnahme des Ostteils von Mossul, der über fünf Brücken mit dem Westen verbunden ist. Diese sind mittlerweile allesamt zerstört oder beschädigt. Nach Angaben des Flüchtlingshilfswerkes der Vereinten Nationen (UNHCR) verlassen aufgrund der Kämpfe täglich rund 4000 Menschen die Stadt.

Mossoul – Environ 192 000 Iraquiens ont été déplacés depuis le début des opérations militaires https://t.co/qsOZ90a93apic.twitter.com/SwJwGk3wCX

— Le HCR (@Le_HCR) March 4, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mossul: Angst vor Chemiewaffen

Bis zu 15 Jahre Strafe: Irak verabschiedet Anti-LGBTQ+-Gesetz

Luftangriff auf pro-iranische Miliz im Irak