EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Wurst und Weltpolitik: Hoeneß will Putin treffen

Wurst und Weltpolitik: Hoeneß will Putin treffen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, möchte gerne den russischen Präsidenten Wladimir Putin treffen, um mit ihm über die Weltpolitik zu sprechen - und über Wurst.

WERBUNG

Der Präsident des FC Bayern München, Uli Hoeneß, möchte gerne den russischen Präsidenten Wladimir Putin treffen, um mit ihm über die Weltpolitik zu sprechen.

In einem Interview mit der “Sport Bild” sagte Hoeneß: “Da wir mit einem Amerika unter Trump werden leben müssen, fände ich es wichtig, dass Russland und Europa miteinander wieder besser kommunizieren.” Er würde Putin gerne überreden, “dass sich Russland dem Westen wieder stärker annähert.”

Aber nicht nur die Weltpolitik möchte Hoeneß mit Putin durchgehen. “Putin isst gerne Bratwurst”, so der ehemalige Wurstproduzent Hoeneß, und das mache ihm Putin “persönlich sympathisch.”

dpa/euronews
Foto: Harald Bischoff

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Von Bayern zu Hoffenheim: Sebastian Hoeneß (38) wird Cheftrainer

Zehnjähriger Junge aus Trümmern befreit - Russland beschießt Donezk

Verschiebung der Seegrenzen? Russlands Plan alamiert das Baltikum