Eilmeldung
This content is not available in your region

26 katarische Geiseln nach "Deal" mit Islamistengruppe wieder frei

euronews_icons_loading
26 katarische Geiseln nach "Deal" mit Islamistengruppe wieder frei
Schriftgrösse Aa Aa

Nach 16 Monaten in Gefangenschaft sind im Irak 26 Geiseln aus dem Golfstaat Katar wieder frei. Das bestätigte ein Beamter des irakischen Innenministeriums. Aus Verhandlungskreisen hieß es, es habe einen “Deal” zwischen den Geiselnehmern und der Islamistengruppe Fateh-al-Scham-Front gegeben. Sie ist aus der Al-Nusra-Front hervorgegangen, dem ehemaligen Al-Kaida-Ableger in Syrien.

Die Entführungsopfer hatten sich im Dezember 2015 zu einer Jagdpartie im Südirak aufgehalten. Unter ihnen sollen elf Mitglieder der katarischen Herrscherfamilie sein.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.