Gewaltbereite Demonstranten protestieren gegen Wahlergebnis in Paris

Gewaltbereite Demonstranten protestieren gegen Wahlergebnis in Paris
Von Euronews mit DPA/AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Am Sonntagabend sind mehrere Hundert junge Menschen in Paris auf die Straße gegangen.

WERBUNG

Am Sonntagabend sind mehrere Hundert junge Menschen in Paris auf die Straße gegangen. Die Demonstranten, die dem radikal linken Lager zuzurechnen sind, riefen “Auf die Dächer, Paris!”. Viele wenden sich gegen beide Kandidaten, die wahrscheinlich in die Stichwahl einziehen werden: den Unabhängigen Emmanuel Macron und die Rechtspopulistin Marine Le Pen.

Die Polizei versuchte, den Protestzug mit Tränengas unter Kontrolle zu bringen. Demonstranten warfen Flaschen und Feuerwerkskörper auf die Beamten. Sie zerstörten Fenster von Banken und warfen Mülleimer um.

Mindestens zwei Minderjährige wurden bei den Ausschreitungen verletzt. Die Polizei nahm zudem mehrere Personen fest.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Nicht hart genug? Migrationspakt im EU-Wahlkampf an Frankreichs Grenze kritisiert

120 Jahre Entente Cordiale: Frankreich und Großbritannien tauschen Wachen aus

80. Jahrestag: Emmanuel Macron würdigt Widerstandskämpfer in Glières