EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Razzien in Barcelona: Polizei nimmt mutmaßliche Dschihadisten fest

Razzien in Barcelona: Polizei nimmt mutmaßliche Dschihadisten fest
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Großeinsatz in Barcelona hat die spanische Polizei acht mutmaßliche Dschihadisten festgenommen.

WERBUNG

Bei einem Großeinsatz in Barcelona hat die spanische Polizei acht mutmaßliche Dschihadisten festgenommen. Die Männer sind zwischen 31 und 39 Jahre alt, haben marokkanische Wurzeln, leben aber schon seit langem in Katalonien.

Einige von ihnen sollen der Terrormiliz “Islamischer Staat” angehören und Verbindungen zu den Attentätern von Brüssel gehabt haben.

Die katalanische Polizei hatte vor dem Zugriff acht Monate lang ermittelt und dabei mit der deutschen, der belgischen Polizei und dem spanischen Geheimdienst zusammengearbeitet. Bei der Festnahme waren belgische Polizisten als Beobachter vor Ort.

Bei den Anschlägen in Brüssel hatten drei Selbstmordattentäter im März 2016 am Flughafen und in der U-Bahn 32 Menschen mit in den Tod gerissen und mehr als 300 weitere verletzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Vor Olympia 2024: Anti-Terror-Übung bei der französischen und spanischen Polizei

Bauernproteste in Valencia: Wütende Landwirte stoßen auf Polizei

Spanische Fleischeslust: Hungrige Diebe stehlen Schinken und Würste