EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Nach Unwettern: Überschwemmungen im Süden der USA

Nach Unwettern: Überschwemmungen im Süden der USA
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Im US-Bundesstaat Missouri überschritt das Hochwasser den je gemessenen Höchststand. Auch in Arkansas richteten die Unwetter schwere Verwüstungen an.

WERBUNG

Heftige Unwetter haben im Süden der USA zu sintflutartigen Überschwemmungen geführt. Im US-Bundesstaat Missouri überschritt das Hochwasser den je gemessenen Höchststand und überschwemmte weitflächig Häuser, Straßen und Felder. Mindestens drei Menschen kamen ums Leben und mehr als einhundert mussten von der Polizei aus den Fluten gerettet werden.

Auch in Arkansas richteten die Unwetter schwere Verwüstungen an. Medienberichten zufolge starben mindestens fünf Menschen. Mehrere Tornados hatten am Wochenende Texas heimgesucht. Auch in den Nachbarstaaten wüteten heftige Stürme.

Die Gouverneure von Missouri, Arkansas und Oklahoma haben den Notstand ausgerufen – eine Maßnahme, um leichter an Hilfsgelder zu kommen.

Missouri Family Spends 9 Hours ‘Utterly Terrified’ On Roof During Floods https://t.co/Kl422fKOOIky3news</a> <a href="https://twitter.com/kolr10kozl">kolr10kozlpic.twitter.com/5YAwHvfMKY

— Goldie (@GoldieofOz) 2 mai 2017

2 children missing after car swept away in Arkansas floods > https://t.co/RGt2hc97Owpic.twitter.com/oJTvTDlUh5

— WAFF 48 (@waff48) 2 mai 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mit zugeklebtem Ohr: Trump macht einstigen Kritiker, den Hardliner JD Vance, zum "running mate"

Schießerei bei Trump-Kundgebung in Pennsylvania - in Bildern

Nach Schüssen auf Trump: Was wir wissen und was Präsident Biden den Amerikanern sagt