Eilmeldung

Fernando Alonso testet in Indianapolis

Fernando Alonso testet in Indianapolis
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Formel-1-Pilot Fernando Alonso hat sein erstes Training auf dem Indianapolis Motor Speedway absolviert.
Der Spanier wird demnächst am 28. Mai seine Premiere beim legendären Indy500 in den USA geben.
Dafür lässt der zweifache Formel 1-Weltmeister sogar den traditionsreichen Grand Prix von Monaco ausfallen.
Bislang zeigt sich der Spanier sehr zuversichtlich:
“Mein Gefühl im Wagen war genau das, was ich erwartet habe. Ich hatte ja schon einige Testwochen im Simulator, daher gab es für mich keine Überraschungen. Was jetzt anders ist, ist natürlich meine Freude über das Rennen selbst.”

Direkt nach seinem Heim-Grand-Prix am 14. Mai in Spanien wird Alonso erneut in die USA fliegen, um am darauffolgenden Tag das erste Freie Training in Indianapolis zu bestreiten. In Indianapolis wird er für das Team McLaren-Honda-Andretti an den Start gehen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.