EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Bombenanschlag in Pakistan

Bombenanschlag in Pakistan
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Tote bei Bombenanschlag in Pakistan

WERBUNG

Bei einem Bombenanschlag auf einen hochrangigen Politiker sind in Pakistan mindestens 25 Menschen getötet worden. Der stellvertretende Vorsitzende des Oberhauses des Parlaments, Abdul Ghafoor Haidary, war
von einer Veranstaltung in einer Religionsschule gekommen und auf dem Weg zum Freitagsgebet gewesen, als der Sprengsatz unter seinem Auto explodierte, so die Polizei in Baluchistan. Der Politiker wurde verletzt, ist aber in stabiler Verfassung. Mindestens 50 Menschen wurden verletzt worden. Nach Polizeiangaben handelte es sich um einen Selbstmordanschlag.
Die IS-Terrormiliz bekannte sich zu dem Anschlag.

Baluchistan ist die größte und unruhigste Provinz des Landes. Hier sind viele unterschiedlich motivierte Terrorgruppen aktiv. Hier und in anderen Provinzen gab es seit Februar nach zwei relativ ruhigen Jahren wieder vermehrt Anschläge.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Extremhitze in Pakistan: Bei Temperaturen bis zu 53 Grad erleiden hunderte Menschen Hitzschlag

Pakistan: Shehbaz Sharif bleibt Regierungschef

Mindestens 29 Tote nach Bombenanschlag auf Wahlkampfbüros in Pakistan