Eilmeldung

Nach Streit: Betrunkener erschießt 9 Menschen

Nach Streit: Betrunkener erschießt 9 Menschen
Schriftgrösse Aa Aa

Bei dem Mann, der in Russland neun Menschen erschossen hat, handelt es sich um einen Vorbestraften. Die Justiz hatte bereits ein psychiatrisches Gutachten angeordnet. Er stammt aus Moskau, besitzt ein Ferienhaus in dem Ort Redkino nördlich der Hauptstadt.

Polizeisprecher Vadim Levshin erklärte: “Alle hatten getrunken, es gab Streit, dann ging er, kam mit der Waffe wieder und schoss.”

Der Mann hatte mit seinem Jagdgewehr vier Frauen und fünf Männer erschossen. Eine Frau überlebte und konnte die Polizei rufen. Volltrunken ließ sich der 45-Jährige laut Polizei widerstandslos festnehmen.

Informationen auf Russisch:


Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.