EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Anti-Terror-Einsatz nach Geiselnahme

Anti-Terror-Einsatz nach Geiselnahme
Copyright 
Von Euronews mit REUTERS
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied
WERBUNG

Die australische Polizei hat bei einem Anti-Terror-Einsatz in Melbourne drei Verdächtige festgenommen. Sie sollen in Verbindung mit einer tödliche Geiselnahme in der Stadt stehen. Die Beamten stellten bei der Razzia auch ein Schusswaffe sicher. Ein Geiselnehmer hatte am Montag in einem Wohngebäude eine Frau getötet, bevor die Polizei ihn erschoss. Der sogenannte Islamische Staat hatte sich zu der Tat bekannt. Die australische Regierung kündigte daraufhin ein Gesetz an, wonach Häftlinge mit Terror-Verbindungen nicht mehr auf Bewährung freikommen können.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gewaltausschreitungen bei Pro-Palästina-Protesten in Mexiko

Niederlande: Polizei löst Proteste gegen den Krieg im Gazastreifen auf

Messerstecherei in London: Mann tötet 13-Jährigen mit Schwert