Eilmeldung
This content is not available in your region

Virginia: Republikaner angeschossen, Schütze tot

Virginia: Republikaner angeschossen, Schütze tot
Schriftgrösse Aa Aa

Ein schwer bewaffneter Mann hat in Alexandria nahe Washington einen Kongressabgeordneten der regierenden Republikaner schwer verletzt. Neben Steve Scalise wurden zwei Polizisten und ein Mitarbeiter des aus Louisiana stammenden Politikers angeschossen.

Der laut Medienberichten 66-jährige Täter aus dem Staat Illinois wurde von Polizeikugeln getroffen und erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. US-Präsident Donald Trump sagt:

“Der Kongressabgeordnete Scalise ist ein Freund und ein sehr guter Freund. Er ist ein Patriot und ein Kämpfer. Er wird sich von diesem Anschlag erholen und, Steve, ich möchte, dass Du weißt, dass nicht nur die ganze Stadt, sondern das ganze Land und sogar die ganze Welt für dich betet.”

Der Attentäter hatte die Schüsse an einem Baseball-Feld in Alexandria abgegeben, wo republikanische und demokratische Abgeordnete gemeinsam für ein Benefiz-Spiel am kommenden Wochenende trainierten. Die Behörden gehen von einem Einzeltäter aus.


Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.