Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Merkel nach Treffen mit Macron: "Können über europäischen Finanzminister reden"

Merkel nach Treffen mit Macron: "Können über europäischen Finanzminister reden"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) setzt auf eine noch engere Kooperation mit Frankreich. Nach dem Antritt der Regierung von Präsident Emmanuel Macron sei Deutschland bereit, die Zusammenarbeit
«mit neuem Elan» zu aktivieren, sagte Merkel am Donnerstag nach einem deutsch-französischen Ministerrat in Paris. Grundverständnis dabei sei, gemeinsam auch die Europäische Union zu stärken, um den Menschen
Sicherheit und wirtschaftliches Fortkommen zu gewährleisten. Merkel nannte etwa Projekte bei der Militärausrüstung, der Digitalwirtschaft und eine stärkere Unterstützung für Afrika. Zu sprechen sei auch über
eine mögliche deutsch-französische Unternehmenssteuerreform