Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Fünf Spiele Sperre für Ronaldo

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Fünf Spiele Sperre für Ronaldo

Cristiano Ronaldo von Real Madrid ist vom spanischen Fußballverband für fünf Spiele gesperrt worden.

Der Portugiese war im Supercup-Hinspiel vom Platz gestellt worden und hatte den Schiedsrichter danach geschubst. Ronaldo wird damit das Rückspiel sowie die Auftaktpartien in der Liga verpassen. Der Verein hat allerdings die Möglichkeit, Einspruch gegen das Urteil einzulegen.

Real hatte das erste Duell um den Supercup am Sonntag mit 3:1 gegen den FC Barcelona für sich entschieden.