EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Brände an der Ägäis

Brände an der Ägäis
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Brände an der Ägäis

WERBUNG

Die Feuerwehr kämpft in Griechenland weiter gegen Waldbrände. An der Ägäis fachen Winde kleine Brandherde nordöstlich von Athen immer wieder an, so dass neue Flammen entstehen. Statt gegen eine einzelne Feuerfront kämpft die Feuerwehr inzwischen gegen Hunderte kleinerer Brände, die vielerorts auf Hügeln und in dicht bewaldeten Gebieten in den Regionen Kálamos, Kapandríti und Varnávas nordöstlich der griechischen Hauptstadt toben.

Freiwillige Helfer und Soldaten unterstützen die Feuerwehr.

Die Waldbrandgefahr, vor allem in Mittel- und Südgriechenland, bleibe hoch, warnte der Zivilschutz. Hotels seien nicht bedroht. Unter Kontrolle sei die Lage auf der Westseite der Halbinsel Peloponnes nahe der Kleinstadt Amaliada sowie auf der Insel Zakynthos, teilte die Feuerwehr mit.

Firefighters battle #wildfires near #Athens for third day #environment#fire#Greecehttps://t.co/o2u29fFRa3pic.twitter.com/Xic33gGQzH

— gurlinthewurld (@gurlinthewurld) August 15, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Die Katastrophe von Evros: Die schmerzhafte Suche nach den Ursachen des Waldbrandes

98 Prozent der Olivenhaine in Evros verbrannt

100 Drohnen, KI und Satellitenbilder: Griechenland rüstet sich gegen Brände