Eilmeldung

Zusammenstöße in palästinensischem Flüchtlingslager

Zusammenstöße in palästinensischem Flüchtlingslager
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In einem palästinensischen Flüchtlingslager im Libanon hat es Auseinandersetzungen zwischen sunnitischen Islamisten und Palästinensern gegeben. Nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters wurde mindestens ein Mensch getötet, mehrere weitere Personen wurden verletzt. Die Zusammenstöße ereigneten sich in der Nähe der Hafenstadt Sidon. Die Gewalt flammte offenbar auf, als palästinensische Fatah-Kämpfer auf ein Gebiet feuerten, in dem sie den Anführer einer islamistischen Gruppe vermuteten.

Viele Menschen flohen vor den Kämpfen. Die meisten der palästinensischen Flüchtlingslager im Libanon sind nicht unter libanesischer Kontrolle. Sie sind eine Art “Staat im Staat”. Darin herrschen die Fatah von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas oder die radikalislamische Hamas.

Der Libanon beherbergt in Relation zur Einwohnerzahl weltweit die meisten Flüchtlinge: eine halbe Million Palästinenser, die oft seit Generationen in dem Land leben, sowie 1,5 Millionen Syrer.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.