Irak: Armee meldet Erfolge in Tal Afar

Irak: Armee meldet Erfolge in Tal Afar
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die irakische Armee hat eigenen Angaben nach große Teile der IS-Hochburg Tal Afar eingenommen. Die komplette Befreiung erfolge in Kürze, so die Regierung.

WERBUNG

Die irakische Armee hat eigenen Angaben nach große Teile der IS-Hochburg Tal Afar eingenommen. Man stehe jetzt im Stadtzentrum, hieß es.

An mehreren Orten wurden bereits irakische Flaggen gehisst. Damit sind fast drei Viertel Tal Afars zurückerobert.

Iraks Außenminister Ibrahim al-Dschafari kündigte an, die Befreiung der verbliebenen Stadtteile werde in kürze erfolgen.

Tal Afar liegt etwa 70 Kilometer westlich von Mossul und ist eine der letzten Städte im Irak, die noch in der Hand der Dschihadisten sind.

Vergangene Woche startete die Armee die Offensive zur Rückeroberung der Stadt.

Unterstützt werden die irakischen Kräfte unter anderem von französischen Soldaten und der von den USA angeführten Militärkoalition.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Erste US-Vergeltungsschläge nach Angriff auf Stützpunkt in Jordanien

Raketenangriff auf US-Militärstützpunkt im Irak

Mehr als 100 Menschen sterben durch Brand bei Hochzeitsfeier im Irak