Unabhängiges Katalonien: Spanien verbietet Volksabstimmung

Unabhängiges Katalonien: Spanien verbietet Volksabstimmung
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die spanischen Behörden gehen auch gegen den neuen Versuch der Provinz Katalonien vor, über eine Abspaltung abzustimmen. Spaniens Verfassungsgericht setzte das entsprechende Gesetz aus.

WERBUNG

Die spanischen Behörden gehen auch gegen den neuen Versuch der Provinz Katalonien vor, über eine Abspaltung abzustimmen.

Im katalanischen Parlament war am Mittwoch eine Mehrheit dafür, darüber am 1. Oktober eine Volksabstimmung abzuhalten.

Spaniens Verfassungsgericht setzte das entsprechende Gesetz nun aber aus. Es will dann entscheiden, ob eine solche Abstimmung verfassungswidrig ist.

Die Provinzregierung hatte angekündigt, das Ergebnis der Volksabstimmung werde verbindlich sein.

Schon vor drei Jahren gab es eine solche Auseinandersetzung.

Damals fand eine Abstimmung zwar statt, wurde aber wegen des Widerstands der spanischen Zentralregierung als unverbindliche Volksbefragung abgehalten.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wohnungsnot in Spanien: Mietpreise 17 Mal stärker gestiegen als die Löhne

Spanien will Goldenes Visum abschaffen

Passagiere mit gefälschten Dokumenten: Spanische Behörden halten Kreuzfahrtschiff fest