Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

3 Türken und ein Südafrikaner in Libyen entführt

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
3 Türken und ein Südafrikaner in Libyen entführt

In Libyen sind vier Ausländer verschleppt worden. Das Elektrizitätsunternehmen, für das die vier Entführten arbeiten, teilte mit, es handele sich um drei türkische Staatsbürger und einen Südafrikaner. Die libyschen Behörden hatten die Nationalität des Letzteren zuvor mit deutsch angegeben.

Den Informationen ihres Arbeitsgebers zufolge, wurden die Vier im Raum Oubari, rund 970 Kilometer südlich der Hauptstadt Tripolis, von einer bewaffneten Gruppe entführt.