EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Oppositionsführer Kurti in Pristina festgenommen

Oppositionsführer Kurti in Pristina festgenommen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der Hauptstadt des Kosovo, Pristina, ist Oppositonsführer Albin Kurti in Gewahrsam genommen worden, weil er nicht zu seiner Gerichtsverhandlung erschien.

WERBUNG

Im Kosovo ist Oppositionsführer Albin Kurti festgenommen worden. Der Grund: Er war nicht zu seiner Gerichtsversammlung erschienen.

Er war am Morgen auf dem Weg ins Parlament gewesen, als Polizisten ihm in der Hauptstadt Pristina Handschellen anlegten. Mitglieder seiner Partei versuchten vergebens, den Polizeiwagen aufzuhalten.

Kurti hätte sich vor Gericht verantworten sollen, weil ihm und anderen Oppositionellen vorgeworfen wird, in den vergangenen Jahren im Parlamentssitzungen mit Tränengas gestört zu haben.

#Kosovo judge confirms signing arrest warrant for LVetevendosje</a> MP Albin Kurti<a href="https://t.co/JXlD42pPlz">https://t.co/JXlD42pPlz</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/gazetaexpressEN?src=hash&ref_src=twsrc%5Etfw">#gazetaexpressEN</a> <a href="https://t.co/Jbw36FvhvC">pic.twitter.com/Jbw36FvhvC</a></p>— GazetaExpressEnglish (gazetaexpressEN) 23 novembre 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Jeden Tag Ungerechtigkeit": In Nordkosovo kommen viele nicht mehr an ihr Geld

Euro statt Dinar: In Nordkosovo demonstrieren Tausende gegen neue Währung

Nach Dinar-Verbot in Nordkosovo: Serbien ist empört – Brüssel stellt Forderungen