Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Cyril Ramaphosa (65) wird neuer Chef des ANC

Cyril Ramaphosa
Cyril Ramaphosa -
Copyright
REUTERS/Siphiwe Sibeko
Schriftgrösse Aa Aa

Südafrikas Regierungspartei, der African National Congress, hat den Vize-Präsidenten Cyril Ramaphosa zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Ramaphosa setzte sich beim ANC-Parteitag knapp gegen die Ex-Frau von Präsident Jacob Zuma durch.

Der 65-Jährige wird nun voraussichtlich als Kandidat bei der Präsidentschaftswahl 2019 antreten.

Ramaphosa war während des Kampfes gegen das Apartheid-Regime in den 70er Jahren mehrfach im Gefängnis. In den 80er Jahren arbeitete er als Gewerkschafter. 1991 wurde er der Generalsekretär des ANC und damit die Nummer zwei hinter dem aus der Haft entlassenen Nelson Mandela.

1997 zog er sich aus der Politik zurück, ging in die Wirtschaft und wurde einer der reichsten Männer Südafrikas. Der neue ANC-Chef ersetzt Jacob Zuma, der aufgrund beharrlicher Korruptionsvorwürfe seine Beliebtheit verloren hat.