Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Dutzende Verletzte nach Doppeldecker-Zugunglück nahe Madrid

Dutzende Verletzte nach Doppeldecker-Zugunglück nahe Madrid
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Menschen sind bei einem Zugunglück in Alcala de Henares nahe der spanischen Hauptstadt Madrid schwer verletzt worden. Knapp 40 weitere Passagiere sollen wegen leichterer Verletzungen wie Prellungen und Schock behandelt worden sein.

Eine doppelstöckige S-Bahn konnte in einem Kopfbahnhof nicht rechtzeitig bremsen und prallte mit niedriger Geschwindigkeit gegen einen Prellbock am Bahnsteigende. Die genaueren Hintergründe des Unfalls sind noch unklar, der Zugführers wurde auf Drogen- und Alkohol getestet - das Ergebnis sei negativ ausgefallen.