Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Zugunglück bei Wien

Zugunglück bei Wien
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Zwei Personenzüge sind am frühen Abend in der Nähe von Wien zusammengestoßen. Ein Regional- und ein Nahverkehrszug prallten seitlich ineinander. Beide Züge entgleisten, zwei Waggons stürzten um. Der Unfall ereignete sich in Kritzendorf im Bezirk Tulln, rund 15 Kilometer nordöstlich vom Stadtzentrum Wiens.

Etliche Passagiere waren in den umgestürzten Waggons eingeschlossen, aber nicht eingeklemmt. Sie konnten alle in Sicherheit gebracht werden und wurden unter anderem durch die Fenster befreit. Todesopfer gibt es nicht, die Angaben über die der Zahl der Verletzten schwankt zwischen acht und zwölf.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz. Auch zwei Rettungshubschrauber waren vor Ort. Die Unfallursache ist noch nicht bekannt.