EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Pyeongchang 2018: Nordkorea will mitspielen

Pyeongchang 2018: Nordkorea will mitspielen
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nordkorea will offenbar ein Eiskunstlaufpaar zu den Winterspielen schicken. Bekommt das Land grünes Licht vom IOC aus der Schweiz?

WERBUNG

Sportler aus Nordkorea wollen offenbar an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang teilnehmen. Den Japanischen Kyodo News zufolge ist der nordkoreanische Vertreter des Internationalen Olympischen Komitees Chang Un auf dem Weg in die Schweiz, um die Teilnahme seines Landes am IOC-Hauptsitz zu besprechen.

Es handelt sich um ein nordkoreanisches Eiskunstlauf-Paar.

In seiner Neujahresansprache hatte der Oberste Führer Nordkoreas Kim Jong-Un die Teilnahme bereits in Aussicht gestellt.

Kurz darauf öffnete Nordkorea einen lange Zeit geschlossenen Kommunikationskanal an der Grenze zu Südkorea.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Koreas testen in Panmunjom eine neue Normalität

Will Frankreich die Olympische Winterspiele ernsthaft an der Mittelmeerküste ausrichten?

Das Jahr 2022: Sportliche Glanzpunkte, Tränen, Abschiede