Trier erhält Karl-Marx-Standbild

Trier erhält Karl-Marx-Standbild
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die überlebensgroße Skulptur ist ein Geschenk aus China.

WERBUNG

Die Stadt Trier hat zum 200. Geburtstag von Karl Marx ein überlebensgroßes Standbild des Philosophen und Ökonomen geschenkt bekommen. Stifter der Statue ist China. Marx wurde am 5. Mai 1818 in Trier geboren. Die Figur soll in der Nähe der Porta Nigra, dem Wahrzeichen der Stadt aufgestellt werden. Das Standbild ist 4,40 Meter hoch und hat ein Gewicht von 2,3 Tonnen. Gebaut wurde sie von dem chinesischen Künstler Weishan Wu.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Alles für Deutschland": Höcke wegen Nazi-Parole vor Gericht

Erste Hitzewelle mit fast 30°: Und jetzt kommt der Saharastaub

"Smoke-In": Berliner feiern Legalisierung von Cannabis in Deutschland