Eilmeldung
Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Vulkan Shinmoedake ausgebrochen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Vulkan Shinmoedake ausgebrochen
Schriftgrösse Aa Aa

In Japan spuckt der Vulkan Shinmoedake Asche. In der nahegelegenen Stadt Kirishima schützten sich die Bewohner mit Atemmasken vor dem Staub, auf dem Flughafen Kagoshima wurden aufgrund der Aschewolke mehrere Verbindungen gestrichen. Der Vulkan ist 1420 Meter hoch.