EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Tag 1 der WSL World Tour

Tag 1 der WSL World Tour
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Der erste Tag der World Surf League Championship in Australien hielt einige Überraschungen bereit.

WERBUNG

Überraschung bei der World Surf League Championship an der Gold Coast in Australien. In seinem ersten Heat überhaupt auf einer World Tour hat Newcomer Griffin Colapinto Weltmeister John John Florence besiegt. Mit 19 Jahren ist der Kalifornier der jüngste aller Rookies, die es dieses Jahr zu dem Surfcontest geschafft haben.

Doch auch alte Hasen wie Mick Fanning konnten an Tag eins überzeugen. Der dreimalige Weltmeister aus Australien setzte sich gegen den Brasilianer Jesse Mendes durch. Ein schöner Start in Fannings letzte Tour. Danach will der 36-Jährige sein Surftrikot an den Nagel hängen.

Die Australierin Macy Callaghan siegte über die sechsmalige WSL-Gewinnerin Kelly Slater – ebenfalls aus Australien.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

VIDEO: Sieger surfen in Hossegor

Matt Formston surft blind und professionell

Surf-Star Kelly Slater darf "nur mit Covid-19-Impfung" zum Surfen nach Australien