EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Wien: Tausende Menschen protestieren gegen Rassismus

Wien: Tausende Menschen protestieren gegen Rassismus
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Den UNO-Aktionstag gegen Rassismus nutzten Tausende Menschen, um ein Zeichen zu setzen: Gegen Fremdenhass, aber auch ganz gezielt gegen den Kurs der Regierung.

WERBUNG

Vom schlechten Wetter ließen sie sich nicht abhalten. In Wien sind Tausende Menschen gegen Rassismus und für mehr Toleranz auf die Straße gegangen. Die Organisatoren sprachen von über 8.000 Teilnehmern, laut Polizei waren es nur knapp halb so viel.

Die Aktion richtete sich auch ganz gezielt an die österreichische Regierung – und gegen ihre Asylpolitik. Der Vorwurf der Demonstranten: Die schwarz-blaue Koalition schüre mit ihrem Abschottungskurs Vorurteile gegen Ausländer.

Auch mehrere hundert Kurden schlossen sich der Kundgebung zum UNO-Aktionstag gegen Rassismus an. Bis auf kleinere Auseinandersetzungen verlief sie weitgehend friedlich.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wetter-Moderatorin wehrt sich gegen Rassismus

Neuwahlen jetzt! Erneut Massenproteste gegen die Regierung Netanjahu in Jerusalem

Gewaltausschreitungen bei Pro-Palästina-Protesten in Mexiko