EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Champions-League-Rückspiel: Alkoholverbot in Rom

Champions-League-Rückspiel: Alkoholverbot in Rom
Copyright © REUTERS/Carl Recine
Copyright © REUTERS/Carl Recine
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Nach der Gewalt beim Hinspiel in Liverpool fährt Italien bei der Partie in Rom die Sicherheitsvorkehrungen drastisch hoch.

WERBUNG

Beim Halbfinal-Hinspiel der Champions-League ist es am Dienstag in Liverpool zu heftigen Ausschreitungen gekommen. Beim Rückspiel kommende Woche in Rom werden deshalb die Sicherheitsvorkehrungen drastisch hochgefahren.

Rund um das Olympiastadion, aber auch im Zentrum der italienischen Hauptstadt, soll ein dreitägiges Alkoholverbot herrschen. Zudem werden über 1000 Sicherheitskräfte im Einsatz sein.

Am Rande des Hinspiels zwischen FC Liverpool und AS Rom waren englische und italienische Fans teils mit Hämmern und Messern aufeinander losgegangen. Ein 53-jähriger Liverpool-Fan aus Irland erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Zwei italienische Hooligans wurden festgenommen.

Liverpool hatte das Hinspiel 5:2 für sich entschieden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Champions League: Liverpool im Rausch

Ausschreitungen in Liverpool - Fan schwer verletzt

"Keine Energie mehr": Jürgen Klopp verlässt den FC Liverpool