EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Gina Haspel: Erste Frau an der CIA-Spitze

Gina Haspel: Erste Frau an der CIA-Spitze
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die 61-Jährige folgt Mike Pompeo nach, der zum Außenminister befördert wurde.

WERBUNG

Der US-Senat hat Gina Haspel zur neuen Direktorin des Auslandsgeheimdienstes CIA gewählt. 54 Abgeordnete stimmten für die 61-Jährige, 45 gegen sie. Haspel ist die erste Frau in diesem Amt, sie folgt Mike Pompeo nach, der Ende April Außenminister wurde.

Kritisiert wird die neue Geheimdienstdirektorin für ihre Rolle beim Verhör von Terrorverdächtigen in Folge der Anschläge von 11. September 2001. Unter ihrer Leitung sollen Foltermethoden eingesetzt worden sein, um Aussagen zu erzwingen.

Haspel trat 1985 in den CIA-Dienst ein, zuvor hatte sie Sprachenwissenschaft und Journalismus studiert sowie als Bibliothekarin gearbeitet.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trump nun offiziell Präsidenschaftskandidat der Republikaner

Corona auf Wahlkampfreise: US-Präsident Biden muss sich isolieren

Mit zugeklebtem Ohr: Trump macht einstigen Kritiker, den Hardliner JD Vance, zum "running mate"