Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Razzia gegen Malaysias Ex-Premier: Geld und Luxusartikel gefunden

Razzia gegen Malaysias Ex-Premier: Geld und Luxusartikel gefunden
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

In Malaysia haben Polizisten sechs Immobilien des Ex-Premiers Najib Razak durchsucht. Insgesamt seien 72 Taschen mit Schmuck und Bargeld sowie 284 Kartons mit Handtaschen von Luxusmarken gefunden worden. Das berichtete die Nachrichtenagentur Bernama des südostasiatischen Landes ´.

Dem 64-jährigen Najib wird vorgeworfen, aus einem Staatsfonds mehr als 3,7 Milliarden Euro zweckentfremdet zu haben. Mehr als eine halbe Milliarde landeten demnach auf einem Konto, das ihm selbst gehört.

Najib wies die Vorwürfe stets zurück. Gegen ihn und seine Frau war nach Spekulationen über Fluchtpläne ein Ausreiseverbot verhängt worden. Najib hatte vergangene Woche bei den Parlamentswahlen eine klare Niederlage gegen den 92-jährigen früheren MinisterpräsidentenMahathir Mohama erlitten.